Containerhandel

20` Fuss DV ISO Standardcontainer

Weltweit zählt der 20 Fuß Standardcontainer  zu den häufigsten genutzten Seecontainern.

Dieser  Container wurde  in den 1960er Jahren standardisiert und ist seitdem fester Bestandteil im Transport. Geläufig ist der Begriff  20 ft Seecontainer  oder auch als „Twenty Foot Equivalent Unit“ (TEU).

Bei regulären Seecontainern regelt die ISO-Norm 668 alle zu erfüllenden Kriterien.
In  der  ISO-Norm 668 sind die Mindestanforderungen in Bezug  auf das Baumaterial / Bauspezifikation und dessen Beschaffenheit festgelegt. 


Durch seine Staplertaschen ermöglicht er eine einfache Handhabung. 

Beschreibung:

  • speziell gehärtetem wetterfester Stahl - "Corten Stahl"
  • CSC-Plakette für Export / Auswanderung auf Wunsch möglich
  • Neunfach stapelbar
  • Zustand: gebraucht  (cargo worthy repariert) 
  • Zustand: neuwertig = 1 Seereise in verschiedenen RAL - Farbtönen, 
  • wind- and water tight, (WWT/wind- und wasserfest)
  • kranbar und mobil

Nutzung:

  • Lagercontainer, Baucontainer, Materialcontainer, Werkstattcontainer
  • Lagercontainer und Baucontainer zur Miete
  • Exportcontainer mit gültiger CSC – Zulassung
  • Umbau zu Showcontainer, Verkaufscontainer, Messecontainer, Spezialcontainer für Industrie

Spezifikation: 20' x 8' x 8'6'' Container

Außenmaße
Länge 6.058 mm
Breite 2.438 mm
Höhe 2.591 mm
Innenmaße
Türöffnung
Sonstige Daten
Achtung: Alle Werte in der Spezifikation können abweichen!

Sie erreichen uns telefonisch unter

Kontakt



Thomas Dreske - Containerhandel


Tuchmacherstr. 78a
29410 Salzwedel
Festnetz: +49 (0) 39038 - 906082
Mobil: +49 (0) 174 - 3044515
E-Mail: info@dreske-containerhandel.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Jetzt Angebot anfordern

So finden sie uns

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER